Geek! 5


Ich halte endlich die bereits fünfte Ausgabe des Geek Magazins in den Händen. Auf dem Cover ragen die beliebten und liebenswerten Darsteller von „The Big Bang Theory“. Und die Titelseite ist auch zugleich Programm: Ein Special, das sich auf sechs Seiten erstreckt gibt einen kleinen Einblick in das geekige Universum der überaus beliebten Serie. Ich mag auch den Grundriss der Wohnungen, die zeigt, welche Objekte sich im Serienset verstecken. Während ich fast nichts davon in den Episoden selbst entdecken kann, hat das Geek Team auf jeden Fall mehr entdeckt als ich. Es gibt einen praktischen Verweis auf Shops und deren Preis. Hättet ihr gedacht, dass es tatsächlich ein Star Trek 3D Schachbrett gibt? Ich hielt es für eine Serienerfindung!

Die Kaufempfehlungen sind allesamt generell in dieser Ausgabe zahlreich und crazy. Wer und wozu braucht man einen Einhorn-Strauß?? Ich will ihn irgendwie trotzdem haben!!
Auch einige Kinokritiken haben es wieder ins Heft geschafft. Hänsel & Gretel, der neue Oz-Film und weitere Filme werden erwähnt. Hier sehe ich mal wieder, dass ich ganz und gar nicht auf dem neuesten Stand bin.
Es gibt auch ein sehr cooles Special zu Defiance inklusive Interview mit dem Spielproduzent. Das Thema Sex in Serien wird in dieser Ausgabe gründlich geschildert. Wieso expliziten Szenen aktuell explodieren und welche doch tatsächlich die verrücktesten Szenen sind. Am Ende ist jedoch ein zu subjektiver Kommentar und an dessen Stelle hätte ich mir ebenso viel Objektivität wie im restlichen Artikel gewünscht, da die Meinung zum Thema Sex in Serien mit Sicherheit zu weit auseinander gehen.

Fazit: Die Qualität der Themenauswahl ist hervorragend. Selten sprechen mich so viele Themen gleichzeitig an, da dies schier und einfach unmöglich ist. Ich kann die Ausgabe wirklich jedem ans Herz legen. Die Themen und auch die Specials sind mehr als nur gut gewählt. Ich mag auch das Cover auf der Rückseite, was eine sehr nette Abwechslung ist.
Weitere Informationen gibt es beim Panini Verlag
Die nächste Ausgabe erscheint am 17.4.2013

Ähnliche Beiträge:

11 thoughts on “Geek! 5

  1. Was es alles für Zeitschriften gibt… dass mit dem 3D-Schach wußte ich sogar, also bzw. ich wußte, dass es innerhalb von Star Trek eine Rolle spielte. Das man das auch im echten Leben beziehen kann, war mir aber neu :)

    Sind auch gute Fotos von Penny dabei? 😉

  2. Hab‘ mir das Heft heute gekauft, als ich von der Bahn Reisekosten erstatten bekommen habe. Hatte Glück, denn es war nur noch ein Heft da.
    Dass es ein 3D-Schachspiel gibt, wusste ich schon. Und ein Bazinga-Shirt trage ich auch^^. Weil ich ja so kreativ bin (^^) habe ich auch drei Taschen mit Sheldons Kopfsilouette bemalt.

Kommentar verfassen